Stipendiaten der Künstlerstätte Schloss Bleckede

Die Künstlerstätte Schloss Bleckede hat sich Zeit ihren Bestehens zu einem wichtigen Ort des regionalen und internationalen Kunstschaffens entwickelt. 

Das Ziel der Künstlerstätte Schloss Bleckede war es ihrer Gründung im Jahr 1979 die Förderung junger innovativer KünstlerInnen im Bereich der zeitgenössischen Kunst. Während des Aufenthalts in der Künstlerstätte Schloss Bleckede wurde den StipendiatInnen, die Möglichkeit gegeben, ihre zeitaufwendigen Projekte zu realisieren. Die dazu notwendige finanzielle und wissenschaftliche Unterstützung sollte den KünstlerInnen durch die wahlweise 3 oder 6-monatigen Aufenthaltsstipendien gegeben werden.

 

Nach einer Umstrukturierung der niedersächsischen Künstlerförderung Ende 2009 wurde der Betrieb der Stipendienstätte in Bleckede eingestellt

 

Fast alle Künstler haben nach Abschluss ihres Aufenthaltsstipendiums in der Künstlerstätte Schloss Bleckede dem Landkreis Lüneburg eine ihrer Arbeiten überlassen. In den 25 Jahren ist dadurch eine beachtliche Sammlung für den Landkreis Lüneburg entstanden, deren Wert nicht zu unterschätzen ist.


Arbeiten von ehemaligen Stipendiaten in der Sammlung des Kunstarchivs:

1979 Gerhard Fietz
1979 Harro Boit
1979 Konrad Mätzig
1980 Carlos G. Yanetz
1980 Frank Reimann
1982 Gerhard Merkin
1983 Michael Benning
1984 Lili Fischer
1984 Sabine Franek Koch
1989 Elke Wolf
1990 Piet Trantel
1991 Rainer Splitt
1993 Jan Holger Maus
1993 Anne Berning
1993 Geofffrey Hendrichs
1994 Sabine Siegfried
1995 Joachim Woityczka
1996 Ralf Peters
1996 Ruprecht Matthies 
1997 Frank Müller
1997 Ute Heuer
1997 Jochen Lemgert
1998 Gabriele Basch
1998 Ingrid Beckmann
1998 Jochen Twelker
1999 Mariella Mosler
2000 Hans Christian Dany
2001 Annette Hollywood
2001 Bettina Sefkow
2001 Barbara Wienskowski
2001 Maki Tamura
2001 Kerstin Kartscher
2002 Sven Daemen
2002 Florian Zeyfang
2002 Thibaut de Ryter
2002 Katharina Jahnke
2002 Bianca Hobusch
2003 Mette Kit Jensen
2003 Mark Wehrmann
2003 Elmar Hess
2004 Simone Wachsmuth
2004 Barbara Breitenfellner
2004 Stefan Panhans
2004 Reinigungsgesellschaft
2004 Simon Wachsmuth
2004 Olivia Berchemayer
2005 Dani Jakob
2005 Ulla von Brandenburg
2005 Kerim Seier
2005 Katrin Mayer
2005 Nervin Aladag
2006 Bankleer
2007 Katja Eydel
2007 Susanne Pomrehn
2008 Toucheng Wang
2009 T. Tabuhn
2009 Mareike Bernien
 
   

Kunstarchiv Lüneburg

Ein Projekt der Sparkassenstiftung Lüneburg

Dorette-von-Stern-Str. 10

21337 Lüneburg

 

04131 400 37 38

projekt(a)sparkassenstiftung-lueneburg.de