Bronze Büsten

Die von der Künstlerin Barbara Westphal entworfenen Bronzegüsse stehen stellvertretend für die Menschen, die alle auf ihre Art und Weise das kulturelle und künstlerische Leben der Städte und Gemeinden des Landkreises Lüneburg geprägt haben. Sie hinterlassen als Künstlerinnen und Künstler ein bis heute nachhaltiges kulturelles Erbe.Natürlich gibt es noch viele weitere bedeutende kreative Köpfe, von denen (bisher) keine Büsten erstellt wurden. Die Auswahl steht vielmehr als Exempel für den kreativen Reichtum der Region Lüneburg.

 

Im Jahr 2017 hat die Sparkassenstiftung Lüneburg die ersten  Bronzeköpfe in Auftrag gegeben. Bereits zwei Jahre später konnten sechs Köpfe (Johann Sebastian Bach, Gerhard Fietz, Charlotte Huhn, Jörg lmmendorff, Jean Leppien und die Werkstatt Rixdorfer Drucke) auf dem Vorplatz der KulturBäckerei dauerhaft installiert werden. Weitere werden in den kommenden Jahren folgen.

Gerhard Fietz

Künstler

 

25. Juli 1910 (Breslau) -  4. März 1997 (Bleckede)

Kurt "Jean" Leppien

Künstler

 

8. April 1910 (Lüneburg) - 19. Oktober 1991 (Courbevoie bei Paris)


Jörg Immendorff

Künstler

 

14. Juni 1945 (Bleckede) -  28. Mai 2007 (Düsseldorf)

Charlotte Huhn

Opernsängerin

 

15. September 1865 (Lüneburg) – 1925


Johann Sebastian Bach

Komponist

 

21. März/ 31. März 1685 (Eisenach) -28. Juli 1750 (Leipzig)

Werkstatt Rixdorfer Drucke

Das älteste Künstlerkollektiv Deutschlands

 

Ali Schindehütte, Uwe Bremer, Josi Vennekamp, Arno Waldschmidt


Die Künstlerin

Barbara Westphal wurde 1942 in Wittenberge an der Elbe geboren.

Von 1967 bis 1970 absolvierte sie das Studium der Bildhauerei an der Städelschule in Frankfurt am Main bei Prof. Michael Croissant und führte es bis 1973 an der Kunstakademie Stuttgart bei Prof. Herbert Baumann fort. Seitdem ist Barbara Westphal freischaffend tätig mit Arbeiten im freien Raum und hat kontinuierlich ihre Arbeiten bei Gruppen- und Einzelausstellungen präsentiert.

2009 erhält Frau Westphal zusammen mit Klaus Großkopf den „Dr.-Hedwig-Meyn-Preis" der Hansestadt Lüneburg. Zwischen 1995 und 2005 war sie als Vorsitzende des BBK Lüneburg tätig.

Barbara Westphal lebt und arbeitet in Strachau im Amt Neuhaus an der Elbe.

Barbara Westphal mit Landrat Manfred Nahrstedt  (mittig) und Oberbürgermeister Ulrich Mädge (rechts) bei der Einweihung in der KulturBäckerei. 


Kunstarchiv Lüneburg

Ein Projekt der Sparkassenstiftung Lüneburg

Dorette-von-Stern-Str. 10

21337 Lüneburg

 

04131 400 37 38

projekt(a)sparkassenstiftung-lueneburg.de